Wir bilden
Erzieherinnen & Erzieher aus.
Bewirb Dich jetzt!

Schulbibliothek im Netz

Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Freiburg verfügt über eine umfangreiche Bibliothek, die unseren Studierenden zur Verfügung steht.

Die Verleihe wird von Studierenden betreut, die die Öffnungszeiten jeweils am schwarzen Brett bekannt geben.
Bei Bedarf wird die Bibliothek aber jeweils auch von den Lehrkräften zugänglich gemacht.

Sie können aber immer übers Internet Bücher unserer Bibliothek recherchieren.

Hier gehts zur - Schulbibliothek

Sehr geehrte Damen und Herren der Anschlußklassen PIA 3, O1 und O2

Bei der Erarbeitung der Facharbeit erwarten wir, dass Sie auch auf gedruckte Quellen (Fachbücher) zurückgreifen. Leider sind nun viele Bibliotheken wegen der aktuellen Corona-Situation nur schwer verfügbar. Sie werden also verstärkt auch auf die Bibliothek unserer Schule zurückgreifen müssen.

Da aber auch die Schule evtl. geschlossen bleiben wird gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Gehen Sie auf der Homepage unserer Schule auf die Bibliothek unter „Für Schüler“ – „Bibliothek“ – und unter dem Text – „Schulbibliothek“
  • Recherchieren Sie dann unter „Suche in allen Kategorien“ mit einzelnen Suchbegriffen.
  • Gehen Sie auf „Ergebnisse anzeigen“
  • Nun erhalten Sie eine Liste mit Titeln, die unter Ihrem Schlagwort erfasst wurden.
  • Klicken Sie auf den Titel, der Sie interessiert
  • Nun kommen Sie auf eine Übersicht zu den erfassten Daten mit allen verwendeten Schlagwörtern. So können Sie besser sehen, ob das Buch für sie in Frage kommt.
  • Ganz unten unter „Exemplar“ finden Sie die
    Ex.nr (Exemplar Nummer) und den
    Standort
  • Notieren Sie bitte diese Signatur (also z.B.: 1290, Rbm, Schu).
    Wichtig ist, dass sie die komplette Signatur angeben!
  • Schicken sie mir bitte eine mail mit Ihrer Signaturliste.

Ich werde für Sie die Bücher heraussuchen und zur Abholung im Atelier für Sie bereitlegen. Den Termin werde ich dann bekanntgeben.

Die Ausleihfrist beträgt max. 4 Wochen.
Zur Rückgabe bringen Sie die Bücher bitte wieder ins Atelier und legen sie dort auf dem vorbereiteten Tisch ab.

Ihnen viel Erfolg!

Michael Ott